Blog‎ > ‎Elina‎ > ‎

Martinique Sainte-Anne

publié le 13 juil. 2018 à 09:30 par Sailing Olena

In Sainte-Anne hat es mehrere hunderte von Schiffe. Wegen der Ankerlichter könnte man in der Nacht meinen man wäre inmitten des Sternenhimmels. Hier hat es auch ganz viele Boote mit Kinder. Deutsche, Kanadier, Amerikaner und Schweizer. Wir haben eine Schweizer Familie mit ein 2.5 Jährigen Sohn (MARELIA) und eine andere Schweizer Familie mit einer dreizehnjährigen Tochter (MARES) getroffen.

Cyliane´s Geburtstag feierten wir am Strand mit SINA, Mama hat einen feinen Coco-Schokoladenkuchen gemacht. Lotti und Paul gingen unvorgesehen noch vor dem Abendessen weiter und das Geburtstagsabendessen im Restaurant mit ihnen fiel ins Wasser. Zum Glück hatten wir am Nachmittag ein Pizza-Boot gesehen und bestellten dort gute Pizzas. Am Tag danach feierten wir nochmals mit zwei Deutsch-Kanadischen Kinder (FALKOR) die auch Geburtstag hatten. Es hatte auch zwei Schweizer Mädchen und deren Eltern dabei (MIRABELLA).

Als wir an einem grossen Strand entlang gingen sahen wir einen grossen Hund auf uns zukommen. Er heisst Chacco und gehört den Besitzern von GRAN LARGO. Mit Ihnen gingen wir in eine Töpferei und lernten töpfern. Es war sehr heiss und als ich am Töpferrad arbeiten wollte fiel ich für ein paar Sekunden in Ohnmacht. Nichts schlimmes, nachdem ich mich abgekühlt habe machte ich eine hübsche, kleine Schale.

Auf dem Amerikanerschiff (SOPHIE) lebt Hazel die ihren 10. Geburtstag feierte. 18 Kinder und einige Eltern kamen auf das Schiff um zu feiern. Es gab einen tollen Kuchen mit Erdbeeren und drei Macarons (Luxenburgerlis) und Schokoladen-, Vanillen-, Erdbeeren- und Birnen-Eis. Hazels Mutter beauftragte mich das Eis zu verteilen zur Belohnung bekam ich ein Macaron. Lecker! Am Tag danach war der Cruisers BBQ am Strand, dorthin gingen viele Familien und wir gingen auch. Es gab Feuer auf denen man grillieren konnte, und ein Salatbuffet wo alle etwas mitbrachten. Da Timeo an Tag danach Geburtstag hatte, brachte Mama einen Kuchen mit.

Comments