Blog‎ > ‎Elina‎ > ‎

Estepona

publié le 19 déc. 2017 à 05:26 par Sailing Olena

Bis Estepona passierte nix besonders. In Estepona hatten wir zuerst keinen Platz, also übernachteten wir eine Nacht beim Anmeldeplatz. Als wir am nächsten Tag am Strand spazieren gingen, sahen wir ein Leuchtturm der nicht sehr hoch ist. Den folgenden Tagen gingen wir viel Einkaufen und ein Museum besuchen. Im Museum hatte es Sachen von: Toreros, Schmetterlinge (in Spanisch heisst es Maripossa), Muscheln, Fossilien, Bauern, alte Kameras und sogar einige Dinosaurier Skelette. An einem Abend, gerade bevor wir in ein Restaurant gehen wollten verfing sich das Vorderrad meines Trottinet in ein Loch und ich stürzte mitsamt meinem Rucksack (wo die Nintendos drinnen waren) ins Wasser. Zum Glück ist nix schlimmes passiert.

Comments